Heyoka
DAS Indianercamp in Friedensau

Anmeldeschluss: 15.06.2016

Jetzt anmelden für 24.-31.07.2016

Natur

Wälder erkunden, Spuren entdecken, verschiedenste Tiere beobachten

Gemeinschaft

neue Freunde finden, Geschichten hören, Lieder singen

Abenteuer

Behausungen bauen, mit Pfeil & Bogen schießen, Feuer entfachen,

Das Indianer Feriencamp
"Hau Kola" - "Hallo Freund" (Sprache der Lakota)

 

HERAUS         aus dem Alltag, aus dem, was wir schon kennen...

HINEIN           in das Andere, Fremde und ins Abenteuer...

 

EINFACH MAL DIE WELT MIT ANDEREN AUGEN SEHEN! 

Das HEYOKA-Indianercamp lädt Euch ein,

in eine andere Welt einzutauchen und mutig Neues zu entdecken!


  • Jeden Morgen, geweckt von den Vögeln, springen wir aus unseren Federn und unters kühle Nass im Duschhaus. Wer mag, begrüßt den Tag schon vorher mit der aufgehenden Sonne. Gegessen und getrunken wird natürlich gemeinsam und nach Sitte der nordamerikanischen Völker der Plains bringt jeder sein Essgeschirr selber mit.
  • Jeden Tag könnt Ihr Euch neuen Herausforderungen stellen: Häuser aus Stein und Holz sind uns vertraut - welche anderen Materialien können wir nutzen, um einen geschützten Raum zu schaffen? Wir werden es ausprobieren! 
  • Kochen bei Muttern in der Küche haben wir alle schon erlebt - aber wie kocht man im Freien, auf Feuer und ohne einen Topf aus Metall? Hm, das wird kniffelig...  
  • Hat jemand sein Eßbesteck vergessen? Kein Problem - was man aus einem Stück Holz so alles machen kann... 


  • Auf leisen Sohlen zu laufen - mit schweren Stiefeln sicherlich schwer zu bewerkstelligen, vielleicht geht es mit Mokassins besser? Am besten wir stellen selber welche her. Und wie läuft man dann eigentlich auf leisen Sohlen? Die Kunst des "Schleichens" kannst Du erlernen!
  • Die Märchen der Gebrüder Grimm sind uns allen vertraut - welche Geschichten erzählen sich die verschiedenen Völker der Indianer? Lasst Euch überraschen: im Kreis, am Feuer, unter dem Sternenzelt... und lauscht den Geschichten, den Gesängen, den Reden und dem Lachen... 
  • Fangen, Verstecken, Fußball spielen - was spielen indianische Kinder und Erwachsene? Auch das werden wir ausprobieren und sicher jede Menge Spaß haben. 
  • Und Nachts? Nachts könnt Ihr erfahren, wie sich der Wald anhört, wie er riecht und welche Tiere unterwegs sind... Dafür heißt es mutig sein und sich der Angst und dem Fremden entgegen zu stellen. 

 

Und wenn mal etwas schief geht, etwas einfach nicht klappen will, wir Streit mit neu gefundenen Freunden haben, das Heimweh einen packt?

Dann sind ja zum Glück Menschen da, die helfen, trösten und zuhören... und manchmal hilft es auch, die Dinge mit Humor zu betrachten... 

 

Wir freuen uns auf Euch und wünschen

"Mani wastete yo" - "Glück auf deinem Weg" (aus der Sprache der Lakota)

Weisheiten
der Native American